Åsnen Must See

DIES MUSST DU ERLEBEN, WENN DU DEN ÅSNEN BESUCHST!

Wertvolle Tipps, wenn du eine Stunde, einen Tag oder eine Woche bleibst. Dies sind unsere besten Empfehlungen und Tipps, damit du nichts von dem verpasst, dass das Åsnengebiet so einzigartig und ganz besonders macht. 

WENN DU EINE STUNDE IM ÅSNENGEBIET HAST

Die Spitze des Lunnabacken tischt die Inselwelt des Åsnen buchstäblich vor deinen Füßen auf. Das Panorama der Fjorde, Inselchen und offenen Gewässer wird außerdem von Obstbäumen und Wiesenblumen eingerahmt. Etwas weiter im Norden erwartet dich der Nationalpark Åsnen, der u. a. Teile von Bjurkärr mit den wertvollsten Laubwäldern Europas umfasst. Hier treffen die stillen Gewässer des Prachttauchers auf Bäume, die ihre Wurzeln bereits im Schweden von Karl XII. geschlagen haben.

WENN DU EINEN TAG IM ÅSNENGEBIET HAST

Du beginnst deinen Tag vielleicht mit Seeadler, Knäkente und Wendehals am Vogelturm Husebymaden. Bei Huseby Bruk erzählt der Naturum von der Landschaft und der Tierwelt des Åsnen, während dich in der Umgebung das wirbelnde Wasser des Flusses Mörrumsån und das sanfte Grün des Schlossparks erwarten.

 

Weiter im Süden befindet sich der Nationalparkeingang des Åsnen bei Sunnabron. Jenseits von Bjurkärr und Lunnabacken folgen einzigartige Streuobstwiesen mit sowohl echter Schlüsselblume als auch rosafarbenen Apfelblüten. Auf der anderen Seite des Sees regen die dichten Wälder und dunklen Felsen des Trollberget die Fantasie an.

 

Beschließe den Tag am Nationalparkeingang Trollberget mit einem stimmungsvollen Abendspaziergang über den Banvallsleden. Bei den alten Eisenbahnbrücken von Ulvö kommst du mitten durch die Wasserwelt des Åsnen.

WENN DU EINE WOCHE IM ÅSNENGEBIET HAST

Genieße die leicht zugänglichen Schätze des Åsnen: Den einzigartigen Laubwald von Bjurkärr, die atemberaubenden Aussichten über den See und den Schärengarten des Lunnabacken, die mysteriösen dunklen Felsen des Trollberget und Husebymaden mit dem gleitenden Seeadler.

 

Begib dich jedoch auch in die Natur zu ihren eigenen Bedingungen. Paddel mit dem Boot durch die westliche Inselwelt des Åsnen und lass dich von den stillen Gewässern und mit Wald bedeckten Inseln umarmen. Fahre in Gesellschaft von Walderdbeeren und Schmetterlingen mit dem Rad über Åsnens Naturrunde. Raschelnde Buchenblätter begleiten dich auf der Fahrt vorbei am Buchenwald Torne und den Naturreservaten Hackekvarn und Hunshult. Auf deiner abwechslungsreichen Fahrt kommst du sowohl an einzigartigen Streuobstwiesen als auch weit gestreckten Nadelwäldern sowie dem sagenumwobenen Blodberget vorbei.

 

An Jäts Naturpfad füllst du die Lungen mit Freiheit und spazierst in Gesellschaft des rufenden Prachttauchers. Auf Getnö gehst du mit auf eine Fischadlersafari mit Führung oder du hältst am Rande der nach Sumpfporst duftenden Sumpfgebiete Ausschau nach Elchen.